Installieren von VirtualBox auf Ubuntu

View more Tutorials:

1- Die Installation von VirtualBox durch das Command

Auf das Betriebssystem Ubuntu ist die Installation vom  VirtualBox durch Statement ziemlich einfach. Jetzt werde ich Sie bei der Installation von  VirtualBox mit der neuesten Version anleiten. Denken Sie an, in die Startseite vom  VirtualBox zuzugreifen, damit Sie die Nummer der neuesten Version von VirtualBox ​​​​​​​kennen:
Zum ersten aktualiseren Sie das System:
sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade && sudo apt-get autoremove
OK, Jetzt wird Ihr System aktualisiert, zunächst sollen Sie notwendige  "Linux Ubuntu headers" für das System installieren.

sudo apt-get -y install gcc make linux-headers-$(uname -r) dkms
Laden Sie herunter und fügen Sie das Schlüssel (key) von  VirtualBox in Ihrem System ein. Das hilft Ihnen bei dem Zugang ins  VirtualBox Repository (die Lagerung von  VirualBox) im Internet.
wget -q https://www.virtualbox.org/download/oracle_vbox_2016.asc -O- | sudo apt-key add -


wget -q https://www.virtualbox.org/download/oracle_vbox.asc -O- | sudo apt-key add -
Zunächst fügen Sie  VirtualBox Repository (die Lagerung vom  VirtualBox) in Ihrem System ein:

sudo sh -c 'echo "deb http://download.virtualbox.org/virtualbox/debian $(lsb_release -sc) contrib" >> /etc/apt/sources.list'

Und jetzt können Sie  VirtualBox mit der neuesten Version installieren.
sudo apt-get update

sudo apt-get install virtualbox-5.2
Das ist das Ergebnis nach der Installation

2- Uninstall VirtualBox

Wenn Sie viele Versionen von  VirtualBox auf  Ubuntu installiert haben und alle deinstallieren  (uninstall) möchten, führen Sie nur das folgende Statement durch:
sudo apt-get remove virtualbox* --purge
Falls Sie eine bestimmte Version von  VirtualBox deinstallieren (uninstall) möchten, führen Sie das folgende ähnliche Statement durch:
sudo apt remove virtualbox virtualbox-5.0

sudo apt remove virtualbox virtualbox-4.*

3- Die Installation des Tool für VirtualBox

View more Tutorials: