Installieren von Ubuntu Server 16 auf VmWare

View more categories:

1- Ubuntu Server

Ubuntu Server ist ein kostenloses Open Source Code Betriebsystem. Wenn Sie einen Server für die Durchführung der Applikation brauchen, ist Ubuntu Server ein guter Wahl
Standardmäßig hat Ubuntu Server nach der Installation keine Grafik User Interface. Und Sie sollen die Befehle ( Command Line) zum Umgang mit ihr benutzen
Nach der Installation von Ubuntu Server haben Sie 2 Wähle:
Installieren Sie Putty auf Ihrem Computer (Die Beilage am Ende vom Dokumen mehr lesen)
Putty genehmigt Sie bei der RemoteVerbindung mit Ubuntu Server , und bei der Durchführung der Befehle Command Line auf  Putty um mit Ubuntu Server.zu interaktivieren

Installieren Sie die GUI für Ubuntu Server.

Wie oben gesagt, hat Ubuntu Server standarmäßig nach der Installation keine GUI. Aber Sie können sie als eine Optioninstallieren. Und installieren Sie VNC Server um sie remote zu kontrollieren. ( Wie dass, Sie benutzen die Remote Funktion zwischen die Computer, die das Betriebssystem Windows benutzen).

2- Download Ubuntu 16

Zum Herunterladen von Ubuntu Server klicken Sie die Addresse:
Die bisher neueste Version ist Ubuntu Server 16.10, wir werden die Version herunterladen und installieren
Notiz: Wenn Sie die anderen Versionen suchen, greifen Sie die folgende Link zu
Nach dem Herunterladen haben Sie:

3- Ubuntu Server auf VmWare installieren

Im Dokument führe ich, Ubuntu Server auf  VmWare der Version 12 zu installieren
Stellen Sie einen Name für die virtuelle Maschine und wählen Sie die Postion der Installation
Zunächst brauchen Sie nur die Kapazität von der Festplatte für Ubuntu bestimmen. Hier stelle ich 45GB.
Sie können die RAM für Ubuntu Server anpassen
Zeigen Sie die Position, wo die vorher heruntergeladete Installationsfile Ubuntu Server geliegt

Beginnen Sie die Installation:

Ubuntu Server wird gerade installiert
Zunächst stellen Sie den hostname (Name des Computer) für  Ubuntu Server, z.B abc.com oder  myubuntu,...
Erstellen Sie einen user. Dieser User wird benutzt, ins Betriebssystem Ubuntu nach der Installation anzumelden
Geben Sie das Passwort für den User ein
Konfigurieren Sie die Aufstellung der Festplatte
Ubuntu Server wird gerade installiert
Zunächst gibt es einige Optionen, die Sie installieren können. Sie sind abhängig von Ihrem Anwendungszweck. Wählen Sie die Software, die Sie installieren möchten und dann klicken Sie Enter
Jetzt ist die Installation des  Ubuntu Server erfolgreich

4- Ubuntu Server verwenden

Nach der Installation startet das Betriebssystem Ubuntu
Beachten Sie:  Ubuntu Server hat kein GUI. So müssen Sie mit ihm durch die Befehle (Command Line) arbeiten. Zuerst melden Sie ins System an
Die Anmeldung ist erfolgreich
Zum Beispiel: Sie können den folgenden Befehl eingeben um die Version des Betriebssystem zu prüfen
Oder benutzen Sie den Befehl  "ifconfig" um die IP Addresse vom Server zu prüfen

5- PuTTY installieren

Mit PuTTY können SIe mit Ubuntu Server  remote verbinden und die Befehl zum Ubuntu Server schicken
Sie können das Dokument " Führung zur Installation und zum Gebrauch von PuTTy" hier studieren

View more categories: