Einführung in Python

1- Was ist Python?

Python ist eine übersetzte (interpreted), objekt-orientierte (object-oriented) Programmiersprache und ist eine höhere dynamic semantics Sprache. Python unterstützt die Module und die Packages, und ermütigt die Modular und die Wiederverwendung der Code. Der Übersetzer Python und die ausgeweiterte Standardsbibliothek sind in die Form der Source Code oder Binär verfügbar, die umsonst für die Hauptplattform sind und frei gehandelt werden
Das sind die Eigenschaften vom Python:
  • Einfache, und leicht-zu-lesen Grammatik.
  • Auch Verfahren-orientiert (procedural-oriented) und auch Objekt-orientiert (object-oriented)
  • Die Module und Package überstützen
  • Den Fehler durch die Ausnahme (Exception) behandeln
  • Die höhere dynamic semantische Daten.
  • Die Standardbibliothek und die externe Module, die allen Programmierbedarf befriedigen.
  • Die Interaktion mit der anderen Modulen haben, die auf C/C++  (Oder Java für Python, oder .Net für IronPython).
  • In eine Applikation einbetten können wie (scripting interface).
Python ist leicht, mit der anderen Teilen zu verbinden
  • Python kann mit den Objekte COM, .NET (Ironpython, Python for .net), und CORBA, Java…verbinden. Python wird auch vom Internet Communications Engine (ICE) und vieler weiteren Verbindungstechnologie unterstützt
  • Wir können die Bibliothek auf  C/C++ schreiben um im Python einzubetten und umgekehrt
Python ist eine Programmiersprache, die auf vielen Platform laufen können.
  • Python ist für alle Betriebssystem : Windows, Linux/Unix, OS/2, Mac, Amiga, und die anderen Betriebssystems. Sogar ist es für die Version auf  .NET, virtuelle Maschine Java, und dem Handy (Nokia Series 60). Mit einer Source Code funktioniert es gleich auf alle Platform
Python ist sehr einfach, und leicht zu lernen
  • Python hat ein sehr großes Programmiergemeinde, die Standardsbibliothek und die Open-Source-Code Bibliothek, die auf Internet geteilt wird
Python ist eine Open-Source-Code Sprache
  • Die Installation von Python benutzt den offenen Lizenz, deshalb ist es frei benutzt und verteilt, auch im Handel. Der Lizenz Python wird vom Python Software Foundation.verwaltet

2- Programmiersprache Rankings

Jetzt steht die Sprache Python auf Platz 3 in den 10 üblichsten Programmiersprache in der Welt (nach der Rankings im Jahr 2016):
Nach der Statistik von 39 Hochschulen/ Universitäten über die Computerwissenschaft benutzt man am meisten die Sprache Python zur Unterricht.

3- Geschichte von Python

Python wurde am Ende der 80er geboren und am Dezember 1989 vom Guido van Rossum bei  Centrum Wiskunde & Informatica (CWI) in die Niederlande wie einen Nachfolger der Sprache ABC ( aus SETL selbst inspirieren durchgeführt, die die Ausnahme behandeln und mit dem Betriebssystem Amoeba kommunizieren kann. Van Rossum ist der Hauptautor vom Python, und spielt die Hauptrolle bei der Entscheidung  von Entwicklungsrichtung vom Python.
Guido van Rossum
Über die Herkunft vom Python hat  Van Rossum im Jahr von 1996 geschrieben
Vor mehr 6 Jahren am Dezember 1989 habe ich immer in meinem Kopf während des Weihnachtens ein Programmierprojekt "Geschmack" gesucht. Mein Büro macht zu aber ich habe einem Computer zu Hause und nicht viele Dinge. Ich entschied eine Übersetzer (interpreter) für die Skriptsprache, daran ich gedacht habe: einen Nachfolger von ABC, die die Interesse vom hacker Unix/C geweckt. Ich habe Python wie einen Titel für dem Projekt gewählt.
Python 2.0 wurde am 16. Oktober 2000 veröffentlicht und hat viele neuen Funktionen, einschließend die cycle-detecting garbage und unterstützt  Unicode. Mit der Veröffentlichung hat die Entwicklung geändert und wird mehr tranparenz 
Python 3.0 wurde im Jahr vom 2008 nach einer langen Zeit vom Testen veröffentlicht
Bis zum Jahr 2017 hat Python die Version 3.7

4- Der Anfang mit Python

Lassen Sie Python durch die Installation beginnen
Windows:

Oder Ubuntu

Und lernen

View more categories: