Die Anleitung zum Gradle für den Anfänger

View more categories:

1- Die Vorstellung

Zuerst stellen Sie sicher, Sie haben Gradle in die Eclipse installiert. Wenn noch nicht installiert, können Sie die Anleitung für die Installation hier lesen
Das Zweck der Anleitung
Das ist das Bild vom Projekt nach der Erledigung:

2- Gradle Project erstellen

Auf die Eclipse wählen Sie  "New/Other"
Zum ersten Arbeiten wird  Eclipse die Software  Gradle ​​​​​​​herunterladen.
Standardmäßig wird  Gradle durch  Eclipse heruntergeladet und in  C:/Users/{username}/.gradle gestellt. Sie können konfigurieren um seine Position zu ändern. Das Problem wird im Anhang des Ende der Anleitung erwähnt
Ihr Gradle Project wird erstellt. Sein Struktur ist so ähnlich wie  Maven project.
Beachten Sie, das ist die Struktur vom  Gradle Project:
  • src/main/java - wo enthaltet alle Java Source Code
  • src/test/java - wo enthaltet alle Java Source Code für Test-Zweck
  • build.gradle - zur Aufbau des Projekt benutzen und die Bibliothek melden
  • settings.gradle  - File enthaltet die notwendigen Einstellungen

3- Gradle konfigurieren

build.gradle ist die File, damit Sie die Bibliothek für Projekt konfigurieren. Sie ist gleich wie pom.xml im Maven Project.
Die File build.gradle öffnen um die Bibliothek zu konfigurieren
Die Code einfügen
// https://mvnrepository.com/artifact/org.apache.commons/commons-lang3

compile group: 'org.apache.commons', name: 'commons-lang3', version: '3.0'

 
Beachten Sie: Eclipse aktuallisiert classpath von den Bibliothek nicht automatisch wenn die File  build.gradle ändert. Sie sollen Gradle/Refresh Gradle Project aus die Context-Menü vom Projekt wählen um die zu machen
Wenn die neuen Bibiothek in build.gradle gemeldet werden, werden sie in die lokalen PC heruntergeladet
Die Klasse  CheckNumeric ​​​​​​​erstellen
package org.o7planning.hellogradle;


import org.apache.commons.lang3.StringUtils;

public class CheckNumeric {

    public static void main(String[] args) {
        String text1 = "0123a4";
        String text2 = "01234";

        boolean result1 = StringUtils.isNumeric(text1);
        boolean result2 = StringUtils.isNumeric(text2);

        System.out.println(text1 + " is a numeric? " + result1);
        System.out.println(text2 + " is a numeric? " + result2);

    }

}
Die Klasse  CheckNumeric laufen und die Ergebnisse bekommen
Sie können klar sehen, wie Ihr Projekt benutzt wird und ihr Stelle in der Festplatte

4- Den Operationsgrundsatz vom Gradle erklären

Oben haben Sie das Projekt erstellt und erfolgreich funktioniert. Das Projekt, das StringUtils benutzt, ist eine Klasse vom Apache, und liegt nicht in der Standard-Bibliothek  JDK vom  Java. Nach der Tradition sollen Sie die Bibliothek ins Projekt kopieren und ClassPath melden. Allerdings ist das Kopiern der Bibliothek und die Meldung classpath in die Anleitung nicht so gleich wie die Tradionelle Maßnahme. Für das Management der Bibliothek ist Gradle zuständig. Jetzt erklären wir wie  Gradle funktioniert
Das Beispiel bezeichnet die Operation vom  Gradle.
  1. Sie melden auf build.gradle , dass Ihr Projekt von der Bibliothek common-lang3 der Version 3.0 abhängig ist
  2. Nachdem Sie das Projekt durch das Tool vom Gradle auffrischen, wird Gradle prüfen, ob die Bibliothek in Local Repository auf Ihrem PC liegt oder nicht. Wenn nicht, ladet es die Bibliothek in dem Local Repository auf Ihrem PC herunter.
  3. Zum letzten meldet Gradle automatisch ClassPath für das Projekt zur Position, wo die File jar heruntergeladet wird
Deshalb melden Sie nur die Bibliothek, was Sie benutzen möchten, bei  build.gradle. Das Management der Bibliothek wird von  Gradle gemacht

5- Local Repository sehen

Ihr Fragen ist wo liegt Local Repository?
Standardmäßig wird  Gradle durch  Eclipse heruntergeladet und in  C:/Users/{username}/.gradle gelegt. Die Bibliothek, die in Ihrem Projekt benutzt werden, werden auch vom Internet heruntergeladet und in der Sub-verzeichnis des Verzeichnis gelegt

6- Die Konfiguration der Position von Gradle

Standardmäßig wird  Gradle durch  Eclipse heruntergeladet und in  C:/Users/{username}/.gradle gelegt . Sie können konfigurieren um seine Stelle zu ändern.
  • Window/References:
Klicken Sie aufs Projekt, wählen Sie  Gradle/Refresh Gradle Project, Gradle wird wieder heruntergeladet und in dem Verzeichnis gelegt, den Sie eingestellt haben

7- Gradle Repository aufs Internet sehen

Die Fragen ist wo wird die Information groupId, artifactId, version nachgeschlagen.
Sie können in die Seite gehen

View more categories: