Installieren und Konfigurieren der PostgreSQL-Datenbank

1- Download PostgreSQL

Achtung: Das Unterlagen, das Sie gerade lesen, leitet Sie bei der Installation von PostGreSQL auf  Windows.

Mehr sehen

Greifen Sie die Addresse zu:

2- PostGreSQL installieren

Nachdem Sie PostGres heruntergeladet haben, können Sie es installieren
Zunächst sollen Sie die Passwort eingeben, ist der standardmäßige user "postgres".
Der standardmäßige Port vom portgresql ist 5432, Sie können ändern wenn Sie möchten
Benutzen Sie die standardmäßige locale (lokale Information), sie nimmt die auf Ihrem Computer gestalteten Information
Sie können einige Eigenschaft im  Stack Builder installieren, Es ist ein ausgeweiterter Teil vom Postgresql, Es enthaltet die JDBC Bibliotheke. Die ausgeweiterten Teile werden zum Umgang mit Daten GIS und die anderen Tools. Sie können diese ausgeweiterten Teile nicht brauchen oder später installieren wenn Sie möchten

Um die Eigenschaften (features) im  Stack Builder zu installieren, sollen Sie das Verzeichnis am Ende des Dokument mehr lesen

3- Verwenden Sie PostGreSQL

Oben installieren Sie PostGresql erfolgreich, Jetzt können Sie es öffnen und benutzen
  • <Dir>/PostgreSQL/9.6/pgAdmin 4/bin/pgAdmin4.exe
Öffnen Sie  pgAdmin:
Bei der erfolgreichen Anmeldung haben Sie standardmäßig eine leere database mit dem Name von "postgres".
Erstellen Sie neue Database:
Erstellen Sie eine Tabelle 
Query Tool...
Insert into
 "My_Table"("My_Column1", "My_Column2")
Values ('Abc', '123');

View more categories: